Slotssøbadet

Raumklimaherausforderungen wurden mit
unseren HVLS-Ventilatoren gelöst
SlotSøbadet Nordicco HVLS ventilatorer

ÜBER SLOTSSØBADET

Mit 450.000 Gästen pro Jahr und 120 Mitarbeiter ist SlotssøBadet einer der größten Schwimmhallen Dänemarks. Darüber hinaus bietet SlotssøBadet auch eine Wellness-Abteilung und ein Fitnessstudio an.   

Die großen Fensterwände des Schwimmhalles sind die Ursachen für die große Temperaturschwankungen und deswegen auch die Raumklimaherausforderungen.  

Decentral ventilation

GUT ZU WISSEN ÜBER
DIE HVLS-VENTILATOREN
DES SLOTSSØBADETS

  • Im Dezember 2018 wurden die Northern Air® HVLS-Ventilatoren installiert  
  • Die Ventilatoren haben ein Durchmesser auf 3 Metern 
  • Leise und erzeugen keine Zugluft  
  • An warmen Tagen fühlt die Luft sich wie 5°C niedriger an  
  • In den Wintermonaten werden die Temperaturschwankungen ausgeglichen
  • Raumklimaherausforderungen wurde gelöst  

DIE GROSSEN FENSTERWÄNDE verursachten schlechtes RAUMKLIMA

HVLS-VENTILATOREN LÖSEN DIE PROBLEME DES RAUMKLIMAS

Thomes Deleuran Jørgensen, Betriebsleiter des SlotssøBadets, erzählt: “Im Sommer, wenn die Sonne direkt auf dem Fenster von 7 Uhr morgens bis 20 Uhr abends steht, wird es unglaublich heiß in der Rezeption. Die Temperatur liegt typisch zwischen 27 und 30 Graden. 

Wir haben uns für eine Deckenventilator von Nordicco für unsere Reception beschlossen, weil unsere Mitarbeiter des Rezeptionsbereich von den Temperaturschwankungen der Jahreszeiten herausgefordert waren. Wegen der Architektur des Schwimmbades, d.h. die große Fensterwände, wurde das Raumklima besonders von den Temperaturschwankungen beeinflusst. 

Thomas Deleuran Jørgensen,​

Betriebsleiter, SlotssøBadet

SlotSøbadet Nordicco HVLS ventilatorer

Kleine Klimaanlagen sind nicht die Lösung

Mehrmals sind kleine Klimaanlagen als Lösungen für ein schlechtes Raumklima getestet geworden, aber bis heute ohne Erfolg. Eine der großen Herausforderungen des SlotssøBadets ist, dass der Rezeptionsbereich gleichzeitig sehr groß und sehr offen ist. Außerdem liegt ein paar Nebenräumen im Anschluss zum Rezeptionsbereich. Sie können nicht abgeschlossen werden, weshalb die Nebenräume in gleicher Weise wie der Rezeption gekühlt werden müssen, d.h. mit derselben Kühlungsapparat. Es muss auf eine Weise gemacht werden, so dass die Mitarbeiter und Gästen keine Zugluft von Kälte- und Wärmebrücken fühlen. Diese Zugluft erzeugen z.B. die kleinen Klimaanlagen. 

DER NORTHERN AIR® DECKENVENTILATOR ZIRKULIERT GROSSE MENGE VON SCHWERER UND  STILLSTEHENDER LUFT OHNE ZUGLUFT ZU ERZEUGEN

Um die Wärme beizukommen, wählten wir, ein Angebot auf eine Ventilations- und Kühlungsklimaanlage einzuholen, die sämtliche Kubikmetern Luft des Rezeptionsbereichs kühlen könnte. Eine Lösung, die sehr teuer war! Der Preis der günstigsten Lösung war ein Viertelmillion (DKK) und es bedeutete, dass wir eine andere Lösung finden mussten. Als wir herausgefunden hatten, dass eine große NORDICCO® HVLS-Ventilator große Menge von schwerer und stillstehender Luft können, ohne Zugluft zu erzeugen, möchten wir es probieren! Vorher haben wir aber das Campus Vejle besucht, um selbst zu sehen und hören, wie die Deckenventilatoren ihren Raumklima verbessert haben,” erzählt Thomas Deleuran Jørgensen, Betriebsleiter des SlotssøBadets.  

BESSERES RAUMKLIMA = BESSERES ARBEITSKLIMA

“Vor der Montierung des Deckenventilator dachte ich, dass ich es erst selbst erleben musste. Konnte es wirklich sein, dass er in der Lage war, ein besseres Raumklima und Arbeitsklima für unsere Mitarbeiter, die im Rezeption arbeiten, zu erzeugen?” fragte Thomas.  

“Obwohl wir Fußbodenheizung im gesamten Beriech haben, kann es im Winter kalt werden. Selbst habe ich im Laufe der Tage einige großen Temperaturschwankungen erlebt – Schwankungen, die, meiner Meinung nach, ausgeglichen sind, nach wir den Deckenventilator bekommen haben.”  

“Dass wir selbst die Intensität und Geschwindigkeit der Deckenventilator regulieren können, war für uns ein wichtiger Parameter wegen der Luftzirkulation. Und obwohl wir es noch nicht probiert haben, können wir bereits eine wesentliche Verbesserung des Raumklimas merken. Die Luft wird nicht länger schwer – und ich habe nur positiver Respons von unseren Rezeptionist bekommen.”  

Wir haben einer Deckenventilator von Nordicco in unsere Rezeption installiert, weil unsere Mitarbeiter von den Temperaturschwankungen der Jahreszeiten herausgefordert waren, wegen die großen Fensterwände, womit das Schwimmbad ausgestattet ist.“

Thomas Deleuran Jørgensen,

Betriebsleiter, SlotssøBadet

LESEN SIE HIER ÜBER UNSERE ANDEREN INSTALLATIONEN​

MÖCHTEN SIE IHREN ENERGIEVERBRAUCH REDUZIEREN
UND IHR RAUMKLIMA VERBESSERN?